Öfter mal was Neues ...

Immer aktuell?

Schreiben ist oft ein einsamer Beruf. Social media ermöglicht es auch uns Autoren, in einen engeren Austausch mit unseren Leserinnen und Lesern zu treten, sie über Veränderungen und Aktuelles auf dem Laufenden zu halten. Oder einfach mal Gedanken und Gefühle zu teilen, ohne direkt ein ganzes Buch zu schreiben. 

 

Auf meiner alten Website war mir das leider nicht möglich. Alle Änderungen mussten sorgsam vom Programmierer eingepflegt werden. Deshalb soll hier nach und nach meine neue Website wachsen und von mir selbst gestaltet werden. Es lohnt sich also, hier häufiger mal vorbeizuschauen und nachzusehen, ob es etwas Neues gibt. 



Es war so viel los in diesem Herbst, dass ich mein Vorhaben, endlich eine stets aktuelle Website zu haben, nicht so realisieren konnte, wie ich es mir vorgestellt hatte. 

 

Neben den vielen Lesungen durfte ich auch nach Bad Harzburg reisen, wo mir in einem wirklich festlichen Rahmen das Harzburger Eselsohr für mein Buch Unsichtbare Wunden verliehen wurde. Darüber habe ich mich sehr gefreut!

 

Gefreut habe ich mich auch über die vielen Lesungsanfragen zu Unsichtbare Wunden von Schulen, in denen ich bereits im letzten und zum Teil im vorletzten Jahr aus meinem Jugendroman zum Thema Mobbing gelesen hatte. Dass man mich erneut eingeladen hat, ist die größte Bestätigung, die ich mir wünschen kann, dass meine Veranstaltungen in den 7. bis 9. Klassen etwas Positives bewirken! Über diese Rückmeldungen freue ich mich ganz besonders!

Der Sommer wird heiß!

Ich freue mich auf mein neues Buch bei URACHHAUS:

Uli Unsichtbar erscheint am 29.08.2018! 

 

Das Thema Mobbing für Grundschüler der zweiten und dritten Klasse altersgerecht zu ver-mitteln, ist gar nicht so leicht. Es soll unter-haltsam sein und nicht zu traurig - andererseits ist Mobbing einfach ein sehr ernstes Thema und sollte auch so behandelt werden!

 

Ulis Geschichte wird von Regina Kehns Illustrationen meisterhaft in Szene gesetzt. Ich freue mich, dass mein Verlag meinem Wunsch nach vielen, vielen Bildern nachgekommen ist und auf diese Weise ein wirklich schönes Buch entstehen konnte. 

 

Zurzeit erarbeite ich Begleitmaterial für den Unterricht zu Uli Unsichtbar, denn es ist mir ein ganz persönliches Anliegen, dass das Thema Mobbing in Schulen nicht länger totgeschwiegen wird. Anfang September soll das Material mit Hintergrundinformationen und Arbeitsblättern dann auf meiner Website www.unsichtbare-wunden.de zum kostenlosen Download bereitstehen.